top of page

Bordeaux bis A Coruña

28. September - 7. Oktober 2023

Ein oder auch 2 Gläser Wein am Vorabend ist schon fast ein Muss in dieser Region.

 

Nach dem Auslaufen ziehen wir es südlich runter bis Bayonne, um am nächsten Tag Richtung Westen voran zu kommen. Hierbei wird es zu längeren Tagesetappen zwischen 40-60 Seemeilen kommen. Bei einer Tiefdruckzone kann es auch 1-2 Nachtschläge geben, um auf Kreuz die ganze Distanz zu segeln.

 

In A Coruña lohnt es sich sicherlich 1-2 Tage nach dem Törn anzuhängen, um die Stadt zu erkunden.

Auf diesem Törn legen wir Wert auf eine gute Planung, um die doch eher grösseren Tagesschläge zu schaffen. Es findet sich aber sicherlich auch Zeit für 1-2 Manövertrainings, Ein- und Auslaufen der Yacht sicher und zielgenau zu planen, Boje über Bord mit grosser Yacht üben und natürlich mit jeder Menge Spass unter dem Kiel.

 

Je nach Wind und Wetter kann die geplante Route und die Seemeilen leicht abweichen.

Wann, wie und wo startet der Törn?

  • Anreise Bordeaux Donnerstag 28.09.23 bis 16:00

  • Auslaufen Freitag 29.09.2023 am Morgen

  • Ankunft Zielhafen A Coruña Freitag 6.10.2023

  • Check Out Samstag 7.10.2023, 09:00 

Was sind die Crew-Anforderungen?

  • Max. 7 Crewmitglieder

  • Bereitschaft an Bord mitzuhelfen

  • D-Schein obligatorisch

  • Interesse und Freude am Segeln

Törnpreis und Leistung
  • Preis Fr. 1490.-  in geteilter Heckkabine

  • Kojenauswahl gegen Aufpreis

  • Duvet + Kissen + Bettwäsche

  • Ausbildung durch Skipper

  • Dinghi (Beiboot)

  • Versicherung und Endreinigung

Wo liegt der Fokus beim Törn?

  • Seemeilen ca. 420

  • Blauwasser

  • Nachtsegeln mit Schichtenplan

  • Logbuchführung +Leistungsnachweis

  • Richtiges Trimmen

  • Hochseetheorie in die Praxis

  • Kurs- und Zielsegeln nach Papierkarte und Plotte

Yacht und Skipper

  • Monohull

  • "Antipaxos" Bavaria Cruiser

  • 46 Fuss

  • Skipper ist Andre Kälin

Gibt es zusätzliche Kosten?
  • An- und Rückreise

  • Essen und Ausgang am Land

  • Bordkasse: Getränke und Essen p.P ca. 100.-

  • Diesel und Hafengebühren max. 100.- p/P

bottom of page