top of page
IMG_2376.jpg

mehr als 5 Plätze  frei

 

Brest bis Bordeaux

16. September - 27. September 2023

Unser Starthafen in Brest ganz im wilden Westen Frankreichs bietet uns eine gute Ausgangslage um über die Südbretagne nach Bordeaux zu segeln.

 

Als ersten Schlag werden wir nach Audierne segeln, bei dem wir einen kurzen Kanal mit beachten der Gezeiten meistern müssen. Weiter ziehen wir es Südostwärts in die Glenan’s, auch Karibik der Südbretagne genannt.

Beim 3-ten Törntag geht es dann mit guten 60 Seemeilen nach Belle-Ile, einer wundschönen Insel mit einer imposanten Festung direkt am Hafen.

Weiter geht die Reise Südostwärts mit guten 50 Seemeilen Tages-Etappen bis nach Bordeux. Der voraussichtliche Endhafen wird Port D’arcachon sein.Natürlich legen wir auch wieder grossen Wert auf die Gezeiten und Strömungen, um so ohne Grundberührung in die Häfen zu gelangen. Richtiges Trimmen und Reffen, Törnplanung, Sicherheitstraining, Hafenmanöver und ein Boje über Bord darf bei so einem Ausbildungstörn nicht fehlen.

 

Je nach Wind und Wetter kann die geplante Route und die Seemeilen leicht abweichen.

1/0

Wann, wie und wo startet der Törn?

  • Anreise St. Malo Samstag 16.9.23 bis 16:00

  • Auslaufen Sonntag 17.9.2023 am Morgen

  • Ankunft Zielhafen Brest Dienstag 26.9.2023

  • Check Out Mittwoch 27.9.2023, 09:00 

Was sind die Crew-Anforderungen?

  • Max. 7 Crewmitglieder

  • Bereitschaft an Bord mitzuhelfen

  • D-Schein obligatorisch

  • Interesse und Freude am Segeln

Törnpreis und Leistung
  • Preis Fr. 1790.-  in geteilter Heckkabine

  • Kojenauswahl gegen Aufpreis

  • Duvet + Kissen + Bettwäsche

  • Ausbildung durch Skipper

  • Dinghi (Beiboot)

  • Versicherung und Endreinigung

Wo liegt der Fokus beim Törn?

  • Seemeilen ca. 250

  • Blauwasser

  • Nachtsegeln mit Schichtenplan

  • Logbuchführung +Leistungsnachweis

  • Richtiges Trimmen

  • Hochseetheorie in die Praxis

  • Kurs- und Zielsegeln nach Papierkarte und Plotte

Yacht und Skipper

  • Monohull

  • "Antipaxos" Bavaria Cruiser

  • 46 Fuss

  • Skipper ist Andre Kälin

Gibt es zusätzliche Kosten?
  • An- und Rückreise

  • Essen und Ausgang am Land

  • Bordkasse: Getränke und Essen p.P ca. 100.-

  • Diesel und Hafengebühren max. 100.- p/P

bottom of page