google-site-verification: google74592db6c9553044.html
 

Noch

5 Plätze verfügbar

Von den windigen Kykladen in die bezaubernde Saronischen Inseln

 6. August bis 13. August 2022

Unser Start- und Zielhafen wird dieses Jahr die Marina Lavrio in Athen sein. In dieser Zeit sind die Windbedingungen ideal, um deiner Hochsee-Ausbildung die nötige Praxis zu vermitteln.

 

Mit "Meltemi-Wind" kommen wir mit guten 9 Knoten in die Kykladen. Da werden wir die verschiedenen Ankermöglichkeiten durchgehen und auch praktisch anwenden. Dann wagen wir einen "Morgen-Schlag" westlich in das Gebiet der Saronischen Inseln . Ein weiterer Punkt wird das richtige Navigieren durch diese vielen Inseln sein, mit Papierkarte und Plotter.

 

Wie auf den anderen Törns wird auch hier die praktische und theoretische Hochsee-Ausbildung im Fokus stehen. Wir werden jeweils am Morgen vor dem Ablegen unseren geplanten Kurs auf der Papierkarte einzeichnen und danach versuchen, diesen zu segeln und zu korrigieren. 

 

Die Logbuchführung ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Segeln's, wie Ihr es richtig führen könnt, werden wir auch genau thematisieren. Das heisst, jeder wird das Logbuch einmal mit dem Skipper zusammen ausfüllen können. Diese Logbücher könnt ihr dann eins zu eins als Meilennachweis für euren Hochsee-Schein verwenden.

 

Natürlich darf auch der Spass nicht zu kurz kommen. Daher werden wir sicher genügend Zeit einplanen, um in den klarsten Buchten unserer Ozeane zu schwimmen und die Hochburg der Antike besser kennen zu lernen.

GreeceIMG_0027
GreeceIMG_0027

Unsere geplante Route

press to zoom
Traumhafte Ankerbucht / Segeln
Traumhafte Ankerbucht / Segeln

Segeln in Griechenland

press to zoom
Tempel Poseidon
Tempel Poseidon

Griechenlands Tempel mit dem Segelboot ansteuern

press to zoom
GreeceIMG_0027
GreeceIMG_0027

Unsere geplante Route

press to zoom
1/6

Wann wie und wo?

Anreise Samstag, 6. August 2022 im Hafen Alimos, Athen Übernachtung auf dem Schiff, Auslaufen Sonntag Morgen nach dem Frühstück. Zurück im Start-Hafen sind wir am Freitag, 12. August  gegen 16:00 Uhr (Übernachtung auf Samstag auf dem Schiff)

Wie läuft der Törn ab?

Kurs- und Zielsegeln mit Papierkarte und Plotter. Verschiedene Ankermöglichkeiten aufzeigen und trainieren. Korrektes Trimmen der Yacht. Richtige Logbuchführung digital und analog. Theorie lernen für den Hochseeschein. 240-280 Seemeilen mit Logbuchführung und Leistungsnachweis

Was sind die Crew Anforderungen?

Grundkenntnisse vom Segeln, D-Schein nicht nötig

Bereitschaft aktiv am Bordleben teilzunehmen, Zielsetzung den Hochseeschein zu machen.

 Yacht, Preis und Leistung?

Monohull, Beneteau Oceanis 46 Fuss

Wir arbeiten nur mit seriösen Vercharterer und die Yachten sind bestens gewartet.

Ohne Paket für 1490.- Fr. pro Person

(max. 6 Besatungsmitglieder) 

Mit unseren Ausbildungspaketen sparst du 10% bis 20%! 1 Koje in 2er Kabine / Einzeln (+10%) Duvet, Bettanzüge und Kissen. Praktische und theoretische Hochsee-Ausbildung durch den Skipper

Dingi, Endreinigung, Versicherung der Yacht und der Crew.

Gibt es zusätzliche Kosten?

Anreise und Rückreise

Getränke und Essen auf der Yacht (ca. 100.- Fr.)  Hafen- und Liegegebühren, Diesel, Essen und Ausgang am Land.